Refit: Teil 6 – Die Übergabe (1)

Segelyacht Stormvogel (Koopman 48)

Ist das nicht eine Schönheit?

Das Wasser hat unseren Stormvogel zurück…und kein Gerücht: Kaum hat das Boot die Werfthalle verlassen fängt es an zu regnen und es wird kalt.

Das Boot ist tatsächlich (fast) fertig – Heidi und ich brechen am Sonntag nach Makkum auf um in der kommenden Woche den Übergabeprozess (Einweisung, Probefahrten, Verbesserungen) durchzuführen und dann zum nächsten Wochenende die Überführung nach Deutschland in Angriff zu nehmen…Wattenmerr und so…

Ein kleines “Detailproblem” gibt es noch zu lösen: Wir haben (noch) keine Segel. Warum der Segelmacher nicht fertig ist werde ich wohl erst im persönlichen Gespräch am Montag in Makkum erfahren, aber schräg ist das schon. Mal sehen, was da kommt. Jedenfalls sind die Segel nun für Mittwoch angekündigt, d.h. ab Donnerstag dann Probeschläge auf dem Ijselmeer vor Makkum…soll ja auch dann wärmer werden – paßt schon!

Hier noch ein paar letzte Bilder aus der Halle und vom Krantermin: