Ullapool

Es ist ja immer so eine Sache im Leben eines Reisenden an Orte zurück zu kommen, die man sehr gut in Erinnerung behalten hat.

Eigentlich kann man nur enttäuscht werden.

ULLAPOOL

Ich will nun nicht von Enttäuschung sprechen, aber wir besuchen tatsächlich ein anderes ULLAPOOL als das, was ich in Erinnerung hatte. Der Ort hat sich natürlich überhaupt nicht verändert. Aber er ist gerade nicht so wunderbar tot und verlassen, wie ich ihn in Erinnerung hatte. Hier ist der Bär los und das liegt wohl einzig an dem Umstand, dass mittlerweile auch die Eingeborenen Schulferien haben. Ein paar Europäer sind auch hier.

ULLAPOOL Campsite

Klar enttäuscht bin ich von dem Platz, den uns die Dame vom Campingplatz zuweist. Die Wiese ist triefend nass und das Meer kann man nur durch viele Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte hindurch erkennen. Aber, und das ist nun mal eben so: Die vorderen Plätze sind alle belegt. Angeblich werden keine Reservierungen angenommen, dennoch steht an ein paar guten, leeren Plätzen ein Schild „reserved“.

Nicht ULLAPPOL, sondern auf dem Weg dahin: Keine Ahnung, wo.

Ok, es ist wie es ist und ich werde jetzt hier doch nicht den ewig nörgelnden Deutschen geben. Ich doch nicht!

zu Fuß zur Achnahaird Beach

Es geht auch gar nicht um ULLAPOOL, sondern um die Gegend nördlich davon. Sensationell. Einmalig. Wunderschön. Wie doof suche ich eine kleine Straße die ich von damals in Erinnerung habe. Doch so viele Kilometer wie auch abspulen und so viel neues wir auch entdecken – ich finde die Straße nicht wieder! Was für ein Drama! Dabei gibt es hier eigentlich gar nicht so viele. Doch ist man erst mal auf einer, fährt man die ganzen Buchten und Meerengen aus und braucht Stunden, um den nächsten Abzweig zu erreichen.

Achnahaird BeachAchnahaird Beach

Immerhin: Bei herrlichem Wetter gehen wir an einem der seltenen Sandbadestrände in Achnahaird Beach baden. Wirklich! Mit Kopf unter und so! Sehr erfrischend und nur kalt, wenn man sich in tiefere Wasserschichten abgleiten lässt.
Auch hier ist der Bär los. Sollte man nicht denken. So abgelegen wie das hier ist. Sommerferien, schönes Wetter und Sandbadestrand ergeben natürlich für alle anderen auch eine verführerische Kombination.

Achnahaird Beach

In Schottland.

Peter.

Kann man kaufen: Cafe, Buchladen und B&B
Parkplatz von Achnahaird Beach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 49 = 51