Nebel

Mit Nebel ist hier & heute nicht etwa ein eventuell benebeltes Hirn eines ehemaligen Skippers in freiwilliger Landgefangenschaft gemeint.

elbe_nebel_0021
ELB-LINK Fähre

Nein, dieser Nebel meint schlicht eine famose Sichtbehinderung auf der Unter-ELBE bei CUXHAVEN. Selten so heftig erlebt. Wir sind als Trauergäste auf einer Seebestattung unterwegs und der Kapitän der JAN CUX II erklärt später, das das noch warme Wasser in der sehr kalten Luft verdunstet und der so entstehende Wasserdampf die Sicht extrem einschränkt.

elbe_nebel_0066
JAN CUX II

Für die Anreise nach CUXHAVEN unternehmen wir zunächst eine kleine Seereise. Mit dem ELB-LINK dampfen wir gemütlich von BRUNSBÜTTEL nach CUXHAVEN. Schade, das diese Fährverbindung so unbekannt ist und die Linie wohl täglich um ihr Überleben kämpfen muss. Echt komfortabel, entspannend und eine super-Abkürzung, wenn man von uns auf auf die andere Seite der Elbe muss.

elbe_nebel_0071
ESSEN EXPRESS

Es ist wirklich eisekalt. Minus 2°C. Der SÜD-OST Wind senkt die gefühlte Temperatur noch mal um 5°C ab. Ein mächtiges Schiffshorn kündigt einen großen Dampfer an. Es dauert eine kleine Weile bis sich die ESSEN EXPRESS an der ALTEN LIEBE vorbei schiebt. Oh Gott, ist das kalt hier!

elbe_nebel_0081
HEINRICH HEINE

Eine Hochzeitsgesellschaft rauscht zum Fotoshooting an und ich frage mich, wer das halb bekleidete Brautpaar wohl morgen wieder gesund pflegen wird? JUNGE LIEBE an der ALTEN LIEBE. Muss wohl so ein. Jeder feiert das seine.

Endlich stechen wir mit JAN CUX II in See. Trübe Suppe, grau, grau, grau. Doch der Nebel lichtet sich und für einen kurzen Moment kommt tatsächlich die Sonne durch – just als die Urne vor NEUWERK im eigens dafür vorgesehenen Seegebiet auf 53° 58,0′ N, 008° 32, E zu Wasser gelassen wird.

Wie schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.