Norwegen 1

So sehen sehr zufriedene Menschen aus!

Genau so!!

Also genau wie Heidi und ich auf diesem Bild!!!

Wir sind im Moment in NORWEGEN, 50 Kilometer Nord-Westlich von OSLO. Bei unseren Segelfreunden von SY ODA, bei Elisabeth und Per. Die wohnen recht verträumt am See TYRIFJORDEN – der Name täuscht, es ist wirklich ein See. Ich habe gerade noch mal bei GOOGLE MAPS nachgesehen…

norway_one_0006

Wir haben die COLOR LINE Fähre von KIEL nach OSLO genommen. Etwas teurer als ein Flieger, in jedem Fall langsamer und deutlich komfortabler. Diese Fähren sind echte Kreuzfahrer und machen ihr Geld nicht über den Fahrpreis, sondern über die Getränke und Restaurants. Dafür bekommt man, wenn man will, eine kostenlose Live-Show im bordeigenen Theater, ein vernünftiges Bett, das volle Kreuzfahrer-Feeling und eine sehr ruhige Überfahrt. Denn obwohl es recht windig war, haben wir kaum die Bewegung bemerkt.

norway_one_0016

In einer kurzen Rückblene zum Rückflug von BARBADOS:
Der CONDOR Flieger sollte um 19:40 Uhr gehen. Bis 19:30 Uhr hieß es, er gehe pünktlich – allein durch die Fenster konnten wir keinen Flieger sehen. Um 19:50 Uhr hieß es dann, die Maschine sei nun auf GRENADA gestartet…super. Drei Stunden später sind wir dann auch gestartet. Die BOING 767 war recht neu, jedenfalls die Kabine. Und weil unsere Holzklasse nur zu 2/3 gebucht war, hatten wir jeder zwei Sitze für uns. Das war gut. Schlecht war die Erkenntnis, das es auch eine Holzklasse-Plus gibt, die man aber über die CONDOR Website nicht buchen kann. Sitzplatzreservierung nur gegen horrende 29,99 EURO im nachhinein per Telefon möglich (…wir wollten sicher stellen, das wir zusammen sitzen). Und weil wir eine satte Verspätung hatten, bekamen wir unseren Wein oder das Bier for free – jedenfalls ein paar. Die anderen musten wir bezahlen, wie auch das Videoprogramm.
Das alles war am Ende OK, die Umsteige-Aktion in Frankfurt aber nicht: Im CONDOR Flieger hieß es, alle Anschlussflüge seien automatisch umgebucht. Also traben wir zum LUFTHANSA Schalter und fragen nach unseren neuen Bordkarten. Wir werden von LUFTHANSA Mitarbeitern an drei verschiedene Schalter verwiesen…und landen wieder beim ersten.
Die Dame hinter diesem Schalter regt sich von 0 auf 100 in 1 Mikrosekunde auf. Was sich CONDOR immer wieder erlauben würde? Wieso soll sie jetzt nach sehen, auf welchen Flug wir gebucht seien? Tara, Tära, Skandal. Als ich darauf hinweise, das wir nur zahlende Kunden seien und nichts mit LUFTHANSA oder CONDOR am Hut hätten, schaltet sich eine Kollegin ein und klärt den Fall: Wir sind auf die nächste Maschine nach HAMBURG gebucht, die geht in 35 Minuten und wir müssen noch durch die FRANKFURT SECURITY und zum Gate. Na dann mal los…die LUFTHANSA Maschine war rappel voll, auch, weil jeder freie Platz offenbar mit Mitarbeitern besetzt wurde.

Fazit: Wir sind da, wo wir hin wollten. Alles andere ist uns sch…. egal. Ach hätten wir doch die eMail Adressen der LUFHANSA Mitarbeiter in FRANKFURT- wir würden ihnen gerne obiges Bild schicken 😉

norway_one_0046

Aber nun weiter in NORWEGEN:

Neben dem umfangreichen Austausch von Seglergeschichten, Fotos und Videos stehen hier natürlich Ausflüge auf dem Programm. Zunächst sind wir mit dem Auto ein paar Kilometer in die Hügel gefahren – die echten Berge sind nur am Horizont zu sehen – und haben Berge von Schnee und Eis zu sehen bekommen. Ganz schön ungewohnt, mal wieder über Eis zu schliddern. Spätestens als wir über eine vereiste Holztreppe zu einem Absprungpunkt für Paraglider klettern denke ich im stillen: Was zur Hölle mache ich hier? Waren nur 25 Stufen, alle Knochen noch heil…

norway_one_0066

Kite-Surfing mal anders: Wir sehen Kites mit Schlittschuhläufern. Auf einem gefrorenen See, umgeben von Bäumen. Ganz schön mutig, diese vom Wikinger abstammenden Norweger!

norway_one_0096

Einige Bilder habe ich mit unserem neuen Super-Tele 150-600mm gemacht. Ideale Bedingungen. Gute Bilder, vielleicht etwas schwache Farben. Muss ich noch genauer untersuchen.

Peter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.