Reisetage und Bilder-Nachtrag

Montag, 09/12/2013. Aus dem „serviced appartment hotel“ auf der QUEEN-STREET in AUCKLAND auscheken, Gepäck zum 500 Meter entfernten Parkhaus transportieren, mit dem Mietwagen zum Flughafen, den dort abgeben und das Gepäck einchecken.

Zeit bis zum Abflug tot schlagen.

Am Abend dann den Flieger besteigen, sich mit dem Sitzplatz abfinden und in drei Stunden nach AUSTRALIEN zum auftanken fliegen. Keine Ahnung, wie lange das dauert. Dann 17 Stunden nach DUBAI, hübsch sorgsam über die Köpfe der Piraten vor Afrika hinweg, dort wieder 4 Stunden vernichten und in weiteren 6 Stunden nach Hamburg fliegen.

Reisetage pur.

Nicht erstrebenswert, aber notwendig.

Mal sehen, was die für Filme in ihren Fliegern haben 😉

Gestern haben wir neue Bilder vom STORMVOGEL während der VAVAU Regatta bekommen. Graham und Dianne haben die Crew von SEL CITRON getroffen, die die folgenden Bilder gemacht haben. Wirklich klasse!

Der Katamaran SEL CITRUS hat auf dem Törn von TONGA nach NEUSEELAND das Rigg verloren – einen sehr teuren Carbon Mast. Irgendwie ist ein Haltepunkt einer Want an Deck heraus gebrochen in Sekunden kam das ganze Rigg herunter – hatten wohl nicht so viel Glück wie wir…

Jetzt sind sie auch auf der NORSAND Werft und reparieren – wir hoffen, das wir sie dort noch antreffen, wenn wir wieder da sind. Irgendwie muss ich an die hochauflösenden Bilder kommen 😉

Peter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.