Erste Bilder aus NEU SEELAND

Hier „auf die Schnelle“ die ersten NZ Bilder – zum einen von der Ankunft und zum anderen vom Törn nach MARDSEN COVE. Im Verhältnis zueinander kann man doch sehr einfach fest stellen, das die Sonne die Landschaft ganz anders aussehen lässt…

…ach was!

Das völlig zerdepperte Skipperbild hat nur wg. MAUNIE seinen Weg in den BLOG gefunden – Graham hat ein „müdes Selbstportät“ in seinem Blog veröffentlicht, da möchte ich nicht nach stehen. (…sieht man so nach 12 Tagen ohne Alkohol aus?)

Ansonsten muss man wohl Fels-Fetischist sein (oder werden?) um sich mit diesen bizarren, eher bedrohlich wirkenden Strukturen anfreunden zu können. Ich habe da doch noch eher unsere Palmen und Sandstrände im Kopf?

Aber wie immer im Leben – man muss auch mal den Kontrast suchen, um das wahre Paradies zu erkennen…

…und Schottland fanden wir auf dem Landwege (damals) ja auch sehr gut!

Peter.

2 Gedanken zu „Erste Bilder aus NEU SEELAND“

  1. Liebe Heidi, lieber Peter,

    wir bedanken uns herzlich für die liebe Karte aus dem Königreich Tonga, die uns heute, am 5.11.13 erreicht hat. Wir haben an ihr gelauscht und geschnuppert und sind sicher, dass sie uns tatsächlich etwas Südseeaura zugetragen hat…………………..
    Schon erstaunlich, die verschiedenen Postlaufzeiten, aber dennoch eigentlich ein kleines Wunder, wenn man bedenkt, wie lange Post um die halbe Welt herum noch vor nicht einmal 100 Jahren unterwegs war.

    Noch einmal herzlichen Dank und schöne Zeit auf NZ

    Louise & Wolfgang

  2. Liebe Heidi & lieber Peter,
    zu früh gemeckert ; ). Gestern lag auch bei uns der Duft der Südsee im Briefkasten. Habt lieben Dank. Sind schon Postkarten eine Seltenheit geworden, dann ist doch eine Postkarte aus der Südsee der echte Knaller. Kann kein fb post oder whatsApp toppen : ). Euch eine großartige Zeit mit Tochter in NZ. Cheers LUTZ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.