TONGA – NZ Tag 1+2

Nur ganz kurz:

Wir sind auf 02:00 UTC (Fr, 18/10/2013) auf position 20°42’S 176°12’W
Kurs 225° und haben 25-30 Knoten SE Wind und einen Schwell von 3 Metern
ebenfalls aus SE. Wir sind beide heftig Seekrank, das Boot stampft
mächtig in der See, aber wir machen 7-8 Knoten Fahrt.

Wetter soll besser werden – also etwas weniger Wind, das gibt uns Hoffnung!

Peter.

2 Gedanken zu „TONGA – NZ Tag 1+2“

  1. Kopf hoch Kameraden, als Zuschauer sagt sich das zwar leicht aber ich kenne dieses unwohle Gefühl in Geist und Körper. In Deutschland wird es grad fleißig Herbst, schon mal einen Vorteil mit Euren Temperaturen down under. In diesem Sinne, Ahoi und immer eine Handbreit Lächeln im Gesicht …

  2. Ja, es rumpelt derzeit etwas mit über 20 kn Wind und 5 m Welle. Aber es wird besser. Stormvogel reitet auf dem Nordteil eines Hochs welches sich horizontal vom Westen bis weit in den Osten von N’Zeeland ausbreitet. Die Winde werden schwächer und die Welle geht auf 3 m zurück. Ob das danach ankommende Tief noch Auswirkungen auf die Tour hat, ist noch unklar. So schnell wie Stormvogel durch das Wasser zischt (derzeit 7-8 kn Fahrt) ist schon wirklich beeindruckend.

    Also: Nur Mut. 6 DAYS TO GO!
    METABO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.