Tag 15: Man schicke uns bitte eine Tüte Wind!

Über Wettervorhersagen im allgemeinen haben wir ja schon berichtet. Im besonderen ist es nun so, das die Vorhersage bis zum Wochenende eigentlich super ist, nur die Realität auf dem schaukelnden STORMVOGEL schon wieder eine andere.

Jedenfalls laufen wir seit einer Stunde wieder unter Motor und hoffen innigst, das der Wind am Abend wieder kommt. Eine neue Motor-Nacht wollen wir nicht! Nein, Nein, Nein!

Die Sonne war heute brennend und stechend, aber nun kommt wohl bald wieder eine Regenfront durch. Gar nicht so einfach, die passende „Regenkleidung“ zu finden. Das Segelzeug ist eigentlich zu warm, im T-Shirt wird es nach einer halben Stunde aber zu kalt… ;-)) (…aber bis dahin ist es super!!!)

Gestern Abend steckten wir mit einem Mal in einem großen Gewittergebiet, aber ohne Donner und wenig Regen. Dafür Blitze die einem jedes mal klar machten, wer man eigentlich ist und wo man hier herumgondelt. Was für eine unglaubliche Energieentladung – for free!

Diese „warme Regenwetter“ sorgt im Boot für leichte Sauna-Atmosphäre. Und wenn es richtig schüttet bekommt man natürlich auch kein Luk zum lüften auf. Dann die Wache mit den nassen Regensachen und schwups steigt die Luftfeuchtigkeit auf 99,999% 😉

Derweil liegt zu Hause angeblich Schnee.

Päh, nicht mit uns!

…obwohl, so den ein oder anderen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, das hätte auch was. Aber Quatsch: In St- Lucia gibt es angeblich ohne Ende Rumpunsch.

Das ist bestimmt ein prima Ersatz.

Peter.

2 Gedanken zu „Tag 15: Man schicke uns bitte eine Tüte Wind!“

  1. Hallo ihr drei,
    ja wir haben jeden Tag Schnee, auf dem Weihnachtsmarkt war ich noch nicht, aber wahrscheinlich Samstag.
    Ich würde euch ja gerne Wind schicken, aber leider bin ich nicht Gott.
    Ansonsten kann ich euch Oropax oder wie heißen die noch gleich empfehlen, wegen dem Motor.
    Michaela hat erfolgreich bestanden. Gott sei Dank ist sie jetzt damit durch, nur noch im Januar, die mündliche.
    Das mit dem geblitzte ist nichts für mich, ich habe Angst, vor Gewitter.
    Bis dahin
    und passt auf euch auf
    Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.