Zur Lage IV

Pläne ändern sich…

Ursprünglich wollten wir über die Spanien, Portugal und die Strasse von Gibraltar nach Marokko und uns dort ein oder zwei Wochen im Land (!) herum treiben. Durch unseren langen Vigo Aufenthalt fehlt uns nun die Zeit dafür. Am 25. November startet die ARC auf Gran Canaria und wir wollen mit unserer Crew Knut und Hendrik dabei sein!

Also folgende Planänderung:

Wie viele andere Boote auch brechen wir Morgen (13/10/2012) in Richtung Madeira auf. Gut 500 Seemeilen bis zur ersten Insel (Porto Santo) auf einem Süd-West Kurs. Der Törn wird bestimmt nicht einfach – wir waren noch nie 4 oder 5 Tage auf See – und vielleicht auch kein Vergnügen (Seekrankheit, diesmal bekämpfen wir dich!). Der Schlag ist aber der schnellste Weg zu den Kanaren und der Wind ist das erste mal seit 14 Tagen optimal dafür. Die Kanaren sind dann nochmal 300 Seemeilen weiter südlich – im Moment planen wir dort am 15. November 2012 anzukommen und in den dann verbleibenden 10 Tagen unser Boot für den großen Törn fit zu bekommen.

Aber jetzt erstmal Madeira – haben die da nicht auch besonderen Wein?

Peter.

P.S.: Wir versuchen kurze Reise- und Zustandsberichte via Satellit zu übermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.